Kommunikation – zweinull


Digitale Kommunikation, Social Media, Beratung & Training

01 Mrz, 2011

12. Twittwoch Köln: Social Media Governance und Social Web in der Musikbranche

Posted by: Tim Krischak In: Veranstaltungen|Vorträge

TwittwochLetzten Mittwoch war ich mal beim Twittwoch in Köln. Die Location war imposant, denn sie lag im 28. Stock des Kölnsky. Von dort hatte man einen herlichen Ausblick über die Stadt. So gab es an dem Abend eine tolle Aussicht und interessante Einsichten.

Stephan Fink (@stephanfink, Fink & Fuchs PR) hielt einen interessanten Vortrag zum Thema Social Media Governance. Vorgestellt wurden Ergebnisse der gleichnamigen Studie, die 2010 gemeinsam mit Ansgar Zerfaß (Uni-Leipzig) durchgeführt wurde. Über 1000 Unternehmen und NGO wurden nach dem Stand der Einführung von Social Media befragt.

Zwar entwickeln Unternehmen in Deutschland langsam eine Haltung zu Social Media, aber es gibt noch einen großen Nachholbedarf. Zum Beispiel war die Social Media-Kompetenz der befragten Mitarbeiter nur gering bis durchschnittlich ausgeprägt und mehr als die Hälfte der befragten Unternehmen gaben an keiner Social Media Strategie zu folgen. Da gibt es noch eine Menge zu tun.

Aus meiner Sicht ist Social Media momentan vor allem ein Weiterbildungsthema. Denn bevor Strategien entwickelt und Strukturen u. Prozesse aufgesetzt werden können muss zunächst ein Verständnis für das Thema entwickelt werden.

Im nächsten Vortrag berichtete Fabian Töpel (@fabiantoepel, c/o pop) über die Social Media-Nutzung in der Musik-Branche. Er berichtete von Bands, die das Social Web als eigenen Distributionskanal nutzen.

Der Kontakt zwischen Bands und Fans hat durch das Social Web eine andere Qualität bekommen. Aber die neuen Kommunikationsmöglichkeiten verändern auch Strukturen im Musik-Business. Spannend finde ich zum Beispiel die Idee der Plattform Kickstarter, einer Crowdfunding Plattform für Bands.

Zum Schluss wurde noch Mikel Klein (Leiter Interne Kommunikation bei Maersk Oil) aus Kopenhagen via Skype hinzugeschaltet.

So richtig klasse fande ich, dass ich einige bekannte Gesichter aus meiner Twitter-Timeline an dem Abend in 3D kennelernen konnte. Ein schöner Abend mit angenehmen Gesprächen. Vielen Dank an die Organisatoren.

keine Kommentare zu "12. Twittwoch Köln: Social Media Governance und Social Web in der Musikbranche"

Comment Form

Tim Krischak

Tim Krischak

...kommt aus Essen, arbeitet als freier Berater für Digitale Kommunikation und schreibt hier seit 2008 über Kommunikation in der neuen Medienwelt.

Mehr erfahren...

Kontakt:
Tel. 0201-536 921 47

E-Mail: tim@krischak.net



  • Stephan Mayer: Gerade Großkonzerne mit personell gut ausgestatteten Social Media Abteilungen und Agenturen interessieren sich immer mehr für einheitliche Social Me
  • Thomas: Für die grafische Benutzerüberfläche gibt es ferret (http://www.ferret-go.com/). Hier werden Ergebnisse dauerhaft gespeichert. Es arbeitet mit Sent
  • Tim Krischak: Danke für den Tipp. Das scheint lediglich ein weiterer Alert-Service zu sein. Da fehlen mir zum glücklich sein die Speicherung der Ergebnisse, eine