Kommunikation – zweinull


Digitale Kommunikation, Social Media, Beratung & Training

20 Sep, 2010

Perlen der Woche: Journalismus im Social Web, Debattenkulturen, Depublizieren und Nützliches für die Pressearbeit

Posted by: Tim Krischak In: Erlesene Fundstücke

Social Media im Journalismus: Welche Rolle das Social Web zukünftig in der journalistischen Praxis spielen könnte fragt Vadim Lavrusik. Er sieht ein Potenzial in einer kollaborativen Berichterstattung, die das Publikum systematisch miteinbezieht. Dazu müssten Journalisten als Community Manager und Moderator fungieren.

Debattenkultur der großen Zeitungen: Ulrike Langer hat sich einmal die Social Web Auftritte der Süddeutsche Zeitung  und der ZEIT angesehen und miteinander verglichen. Sie ist der Meinung, das die ZEIT auf Dauer erfolgreicher sein wird. Denn dort wird im Vegleich zur Süddeutschen mehr Wert auf Dialog gelegt.

Was gute Pressearbeit ausmacht: In einem Interview mit Kerstin Hoffmann berichtet der Journalist Hardy Prothmann was aus seiner Sicht gute Pressearbeit ausmacht. Er fordert klare Fakten, und wenig Bratwurst.

CC-Linzenz statt Depublizieren: Markus Beckedahl wurde für das Medienmagazin ZAPP interviewt. Der ZAPP-Bericht bringt den Irrsinn der Depublikationspflicht, welcher die Öffentlich-Rechtlichen Rundfukanstalten unterliegen schön auf den Punkt. Michael Wenzl schlägt vor, die Inhalte mit Hilfe von Creative Commons zu lizensieren. Dann wären die Inhalte Allgemeingut und Sie könnten von den Nutzern im Netz verteilt werden. Denn bezahlt sind sie ja bereits. Wie CC funktioniert erfährt man in diesem netten Comic.

Augmented Reality: Jan Tißler gibt einen guten Überblick über Möglichkeiten und Potenziale von Augmented Reality-Anwendungen.

Die 10 besten deutschen Presseverteiler: Karl Heinz Wenzlaff hat einmal eine Liste der 10 besten kostenlosen deutschen Presseverteiler erstellt.

3 kostenlose Bildersammlung: Jochen Mai stellt drei kostenlose Bildersammlungen vor, deren Fotos man kostenlos für das eigene Blog oder die Webseite nutzen kann.

1 Kommentar zu "Perlen der Woche: Journalismus im Social Web, Debattenkulturen, Depublizieren und Nützliches für die Pressearbeit"

1 | Tim Krischak

September 20th, 2010 at 13:36

Avatar

Perlen der Woche: Meine Linktipps zum Wochenstart http://bit.ly/c8efKr #Journalismus #Pressearbeit #Debatten

Comment Form

Tim Krischak

Tim Krischak

...kommt aus Essen, arbeitet als freier Berater für Digitale Kommunikation und schreibt hier seit 2008 über Kommunikation in der neuen Medienwelt.

Mehr erfahren...

Kontakt:
Tel. 0201-536 921 47

E-Mail: tim@krischak.net



  • Stephan Mayer: Gerade Großkonzerne mit personell gut ausgestatteten Social Media Abteilungen und Agenturen interessieren sich immer mehr für einheitliche Social Me
  • Thomas: Für die grafische Benutzerüberfläche gibt es ferret (http://www.ferret-go.com/). Hier werden Ergebnisse dauerhaft gespeichert. Es arbeitet mit Sent
  • Tim Krischak: Danke für den Tipp. Das scheint lediglich ein weiterer Alert-Service zu sein. Da fehlen mir zum glücklich sein die Speicherung der Ergebnisse, eine