Kommunikation – zweinull


Digitale Kommunikation, Social Media, Beratung & Training

07 Apr, 2011

Social Media Analyse zu Ruhr 2010

Posted by: Tim Krischak In: Social Media Monitoring

Ruhr 2010 BegleitforschungZum Kulturhauptstadtjahr Ruhr 2010 habe ich zwei Social Media-Analysen durchgefühert. Es ging in den Analysen um die Resonanz, die „Ruhr 2010“ im Social Web erzeugen konnte. Meine Analysen sind jetzt auch auf der offiziellen Homepage „Wissenschaftsportal Kulturhauptstadt 2010“ unter „Begleitforschungen“ zu finden.

Der Buzz zu „Ruhr 2010“ in Blogs und Twitter wurde über den Zeitraum von einem Jahr betrachtet. Die Resonanz auf das Groß-Event „Still-Leben A40“ wurde in Social Media-Diensten wie Twitter, YouTube, Flickr und Blogs analysiert.

In dem Wissenschaftsportal findet man weitere Informationen zu Forschungsprojekten rund um das Kulturhauptstadtjahr an der Ruhr.

Wikipedia-Artikel zum Event Still-Leben A40
Wikipedia Artikel zum Kulturhauptstadtjahr an der Ruhr

keine Kommentare zu "Social Media Analyse zu Ruhr 2010"

Comment Form

Tim Krischak

Tim Krischak

...kommt aus Essen, arbeitet als freier Berater für Digitale Kommunikation und schreibt hier seit 2008 über Kommunikation in der neuen Medienwelt.

Mehr erfahren...

Kontakt:
Tel. 0201-536 921 47

E-Mail: tim@krischak.net



  • Stephan Mayer: Gerade Großkonzerne mit personell gut ausgestatteten Social Media Abteilungen und Agenturen interessieren sich immer mehr für einheitliche Social Me
  • Thomas: Für die grafische Benutzerüberfläche gibt es ferret (http://www.ferret-go.com/). Hier werden Ergebnisse dauerhaft gespeichert. Es arbeitet mit Sent
  • Tim Krischak: Danke für den Tipp. Das scheint lediglich ein weiterer Alert-Service zu sein. Da fehlen mir zum glücklich sein die Speicherung der Ergebnisse, eine