Kommunikation – zweinull


Digitale Kommunikation, Social Media, Beratung & Training

01 Sep, 2011

Social Media Guidelines – gut vermittelt

Posted by: Tim Krischak In: Best Practice

Social Media Guidelines helfen Unternehmen und deren Mitarbeitern sich im Social Web zurechtzufinden. Sie entfalten ihre Wirkung, wenn die Social Media Guidelines gut vermittelt werden. Einen schönen Weg hat auch die KRONES AG gefunden.

Den Mitarbeitern werden die Guidelines  mit diesem netten Video nähergebracht:

Nach einer kurzen Einführung ins Thema gibt es 11 Tipps für den Umgang mit dem Social Web.

1) Social Media während der Arbeitszeit? Ja, aber bitte nur zu Geschäftszwecken.

2) Bleib authentisch. Sei immer Du selbst!

3) Schütze Deine Privatsphäre. Sei Dir bewusst: Das Netz vergisst nichts.

4) Denke an die Konsequenzen Deines Handelns und wäge die Chancen und Risiken ab.

5) Du hast es mit echten Menschen zu tun. Behandle Sie mit Respekt und Höflichkeit.

6) Verletze nicht das Urheberrecht.

7) Verrate keine Geschäftsgeheimnisse.

8) Mache immer deutlich, dass Du als Privatperson sprichst und das es sich um Deine Meinung handelt.

9) Wenn du bloggst und über das Unternehmen schreiben möchtest, vergiss nicht einen Disclaimer. „Der Beitrag gibt meine private Meinung wieder und repräsentiert nicht die Position des Unternehmens.

10) Publikationen im Namen des Unternehmens müssen immer mit der Unternehmenskommunikation abgestimmt sein.

11) Zitiere niemals einen Mitarbeiter ohne schriftliche Genehmigung. Das gleiche gilt natürlich für alle Informationen, die Kundenprojekte betreffen.

Zum weiterlesen:
Eine Pro und Contra-Diskussion über den Sinn und Zweck von Social Media Guidelines hat Falk Hedemann gerade auf t3n.de veröffentlicht.

Facebook-Knigge - Was für Mitarbeiter Tabu ist

9 Responses zu "Social Media Guidelines – gut vermittelt"

1 | No Gravatar

September 1st, 2011 at 18:12

Avatar

LOL – wer Nr. 9 befolgen möchte, hat bei Twitter noch genau 40 Zeichen Platz für die Unternehmensnachricht.

2 | Social Media Guidelines – gut vermittelt | Unternehmen 2.0 | Scoop.it

September 2nd, 2011 at 08:31

Avatar

[…] Social Media Guidelines – gut vermittelt Social Media Guidelines helfen Unternehmen und deren Mitarbeitern sich im Social Web zurechtzufinden. Sie entfalten ihre Wirkung, wenn die Social Media Guidelines gut vermittelt werden. Einen schönen Weg hat auch die KRONES AG gefunden. Source: kommunikation-zweinull.de […]

3 | Social Media Guidelines – gut vermittelt | Von Tim Krischak ... | Enterprise Performance Program | Scoop.it

September 2nd, 2011 at 17:16

Avatar

[…] Social Media Guidelines – gut vermittelt | Von Tim Krischak … Social Media Guidelines helfen Unternehmen und deren Mitarbeitern sich im Social Web zurechtzufinden. Sie entfalten ihre Wirkung, wenn die Social Media Guidelines gut vermittelt werden. Einen schönen Weg hat auch die … Source: kommunikation-zweinull.de […]

4 | TflNo Gravatar

September 3rd, 2011 at 17:10

Avatar

mmh, interessantes Blog zu dem Thema auch hier: gedankenstrich.org (also wenn Hintergrundwissen interessiert…) Mir hat’s was gebracht…

mfg, Thomas 

6 | Tim KrischakNo Gravatar

September 6th, 2011 at 18:44

Avatar

@dieMelanie Da hast Du wohl recht :-D

7 | Michael GisigerNo Gravatar

September 28th, 2011 at 10:06

Avatar

Ja, während der Arbeitszeit bitte nur geschäftliche Telefonate führen, geschäftliche E-Mails schreiben und auch in Social Media nur geschäftlich unterwegs sein … *narf* 

Können wir bitte die 1990er hinter uns lassen und der realität ins Auge blicken? Danke.

8 | Teil 5 – Praktische Tipps rund um die Social Media Guidelines | webpixelkonsum

März 3rd, 2013 at 09:06

Avatar

[…] [.pdf] | Stand: 28.2.2013 [3] Fraunhofer – Social Media Guidelines | Stand: 28.2.2013 [4] Social Media Guidelines – gut vermittelt | Stand: 28.2.2013 [5] Social Media Guidelines – Mehr als nur ein Knigge für’s Web 2.0 […]

9 | Teil 6 – Eine kritische Betrachtung der Social Media Guidelines | webpixelkonsum

März 5th, 2013 at 09:04

Avatar

[…] Social Media Guidelines – gut vermittelt | Stand: 28.2.2013 [2] Daimler AG – Social Media Leitfaden [.pdf] | Stand: 28.2.2013 [3] FTD […]

Comment Form

Tim Krischak

Tim Krischak

...kommt aus Essen, arbeitet als freier Berater für Digitale Kommunikation und schreibt hier seit 2008 über Kommunikation in der neuen Medienwelt.

Mehr erfahren...

Kontakt:
Tel. 0201-536 921 47

E-Mail: tim@krischak.net



  • Stephan Mayer: Gerade Großkonzerne mit personell gut ausgestatteten Social Media Abteilungen und Agenturen interessieren sich immer mehr für einheitliche Social Me
  • Thomas: Für die grafische Benutzerüberfläche gibt es ferret (http://www.ferret-go.com/). Hier werden Ergebnisse dauerhaft gespeichert. Es arbeitet mit Sent
  • Tim Krischak: Danke für den Tipp. Das scheint lediglich ein weiterer Alert-Service zu sein. Da fehlen mir zum glücklich sein die Speicherung der Ergebnisse, eine