Kommunikation – zweinull


Digitale Kommunikation, Social Media, Beratung & Training

10 Jun, 2013

Social Media Measurement Standards

Posted by: Tim Krischak In: Erolgsmessung|Social Media Monitoring

Social Media Measurement

“Was man nicht messen kann, kann man nicht lenken.” 
(Peter Drucker)

Wer Social Media-Maßnahmen managen, optimieren und ihren Erfolg nachweisen möchte, der braucht dafür geeignete Messinstrumente. Jedoch gibt es bei der Vermessung der “Social Media-Welt” weiße Flecken auf der Landkarte, die noch erschlossen werden müssen.

Messen ist vergleichen. Und will man vergleichen, muss man mit einem einheitlichen Maß messen.
Mit anderen Worten: Wir brauchen Standards.

Social Media Monitoring Standards

Vor kurzem hat die Fachgruppe “Social Media” des BVDW Richtlinien zur einheitlichen Kategorisierung von Medientypen vorgestellt. Sie sollen zu Standards der Social Media Monitoring-Branche werden. Das ist eine gute Sache. Denn eine bessere Datenqualität bedeutet in der Praxis weniger manuelle Nachbearbeitung.

Social Media Measurement Standards

Ein Blick über den großen Teich: Dort wurden gerade Standards für die Erfolgsmessung vorgestellt. Das Social Media Measurement-Conclave ist ein breites Bündnis, bestehend  aus Verbänden, Forschungseinrichtungen, Kommunikationsagenturen und Unternehmen. Mit von der Partie sind namhafte Unternehmen wie Dell, Ford, Procter & Gamble, Edelman, etc. Die Initiative wurde 2011 ins Leben gerufen um branchenübergreifende Standards und Best-Practices für die Erfolgsmessung von Social Media-Kommunikation zu etablieren.

Es gibt sechs Arbeitsgruppen zu den Schwerpunkten:

  • Content and Sourcing
  • Reach and Impressions
  • Engagement and Conversation
  • Influence
  • Opinion & Advocacy
  • Impact & Value

Nach 18 Monaten Arbeit wurden jetzt die Ergebnisse vorgestellt. K.D. Paine  ist die Vorsitzende der Initiative. In ihrem Blog findet Ihr das Papier zum Download.  Zu den einzelnen Schwerpunkten werden Definitionen gegeben, so wie Metriken definiert, beschrieben und erläutert.

Zum Weiterlesen:

Perhaps the most important Social Media launch of the year — Measurement Standards

SMM Standards.org – Cross-Industry Effort to Simplify and Unify the Measurement of Social Media

BVDW: Social Media – Richtlinien zur Medientypeinteilung

Foto by Tekke

1 Kommentar zu "Social Media Measurement Standards"

1 | Stephan MayerNo Gravatar

Februar 5th, 2014 at 17:19

Avatar

Gerade Großkonzerne mit personell gut ausgestatteten Social Media Abteilungen und Agenturen interessieren sich immer mehr für einheitliche Social Media Monitoring und Measurement Standards. Für besonders wegweisend in Bezug auf die DACH-Region halte ich Goldbach Interactive und Helene Fritzsches Social Media Monitoring Olympiade “Somemo I-2013″.

Comment Form

Tim Krischak

Tim Krischak

...kommt aus Essen, arbeitet als freier Berater für Digitale Kommunikation und schreibt hier seit 2008 über Kommunikation in der neuen Medienwelt.

Mehr erfahren...

Kontakt:
Tel. 0201-536 921 47

E-Mail: tim@krischak.net



  • Stephan Mayer: Gerade Großkonzerne mit personell gut ausgestatteten Social Media Abteilungen und Agenturen interessieren sich immer mehr für einheitliche Social Me
  • Thomas: Für die grafische Benutzerüberfläche gibt es ferret (http://www.ferret-go.com/). Hier werden Ergebnisse dauerhaft gespeichert. Es arbeitet mit Sent
  • Tim Krischak: Danke für den Tipp. Das scheint lediglich ein weiterer Alert-Service zu sein. Da fehlen mir zum glücklich sein die Speicherung der Ergebnisse, eine