Kommunikation – zweinull


Digitale Kommunikation, Social Media, Beratung & Training

20 Jan, 2011

Tolles Video zu Wissen und Bildung in der Wissensgesellschaft

Posted by: Tim Krischak In: Erlesene Fundstücke|Lernen und Wissen|Vorträge

Dieses tolle Video habe ich letztens bei den Netzpiloten gefunden. Ein Vortrag des Bildungsexperten Sir Kevin Robinson, der durch Live-Zeichnung visualisiert wird.

Aber seht selbst:

Noch besser als die Form finde ich den Inhalt:

Das Bildungssystem ist ein Relikt aus dem 19. Jhdt. und wird den Bedürfnissen der heutigen Zeit nicht mehr gerecht.

Ein Paradigmenwechsel ist notwendig.

3 Responses zu "Tolles Video zu Wissen und Bildung in der Wissensgesellschaft"

1 | GerdnrwNo Gravatar

Januar 20th, 2011 at 17:48

Avatar

Dazu noch ein Video:

TED-TALK: Ali Carr-Chellman: Gaming to re-engage boys in learning
http://www.youtube.com/user/tedtalksdirector?blend=1&ob=4#p/u/2/23Uuehgmd14

Viele Grüße aus Essen – nach Essen,

Gerhard Schröder

2 | D DeimigNo Gravatar

Januar 20th, 2011 at 20:12

Avatar

Hallo Tim,

vor einiger Zeit habe ich einen Artikel eines Israelis übersetzt, der genau die gleiche Linie wie Sir Ken fährt (http://bildungsserver.berlin-brandenburg.de/fileadmin/bbb/themen/demokratie/demokratiepaedagogik/kmk-Tagung_demokratiebildung/pdf/Deomratische_Kultur_Schaffen_%20Eyal_Ram.pdf)
– SKR macht es aber viel spannender!

Herzlich

Dörte

3 | TimNo Gravatar

Januar 21st, 2011 at 13:25

Avatar

Danke für Eure Ergänzungen. Beide Links sind sehr interessant.

Zu dem Thema fällt mir ein Zitat des Kabarettisten Volker Pispers ein.

„Man hat uns immer beigebracht, dass wir nicht für die Schule, sondern für das Leben lernen. So haben wir schon früh verinnerlicht, dass Schule das „Gegenteil“ von „Leben“ ist.“

Eine gute Beobachtung.

Comment Form

Tim Krischak

Tim Krischak

...kommt aus Essen, arbeitet als freier Berater für Digitale Kommunikation und schreibt hier seit 2008 über Kommunikation in der neuen Medienwelt.

Mehr erfahren...

Kontakt:
Tel. 0201-536 921 47

E-Mail: tim@krischak.net



  • Stephan Mayer: Gerade Großkonzerne mit personell gut ausgestatteten Social Media Abteilungen und Agenturen interessieren sich immer mehr für einheitliche Social Me
  • Thomas: Für die grafische Benutzerüberfläche gibt es ferret (http://www.ferret-go.com/). Hier werden Ergebnisse dauerhaft gespeichert. Es arbeitet mit Sent
  • Tim Krischak: Danke für den Tipp. Das scheint lediglich ein weiterer Alert-Service zu sein. Da fehlen mir zum glücklich sein die Speicherung der Ergebnisse, eine